DIVOAalborg RusticaOrthopädisches Hundekissen
30.03.2020

Heimat fern der Heimat

Die jungen Abenteurer und Weltentdecker Lisa und Silvio erkunden gemeinsam mit Australian Cattle Dog Hündin Freya das wunderbare Kanada. Lisa schreibt: Wie letzten Monat bereits angedeutet, wird Lunenburg das neue Zuhause von Freya und uns. Unser Van steht nun neben einem kleinen, deutschen Restaurant. Hier hat Silvio einen Job ergattert. Im »Old Black Forest« Restaurant kocht er nun Käsespätzle und Jägerschnitzel, während Freya und ich auf dem großen Grundstück hinter dem Restaurant die Sonne genießen. (Naja, vor ein paar Tagen hat es tatsächlich nochmal geschneit!) Direkt gegenüber des Restaurants startet ein 12 Kilometer langer Trail der nun zu Freya’s und meinem täglichen Ritual gehört. Das Meer ist nur 700 Meter entfernt. An schönen Tagen sitzen wir mit Freya auf den großen Steinen und entspannen neben dem rauen Meer. Uns dreien gefällt es so gut in Kanada, wir wollen hier bleiben. Ob das so funktioniert wie erwartet und ob Freya das gut heißt, werden wir euch in den nächsten Monaten erzählen. Natürlich wird es trotzdem nicht an tollen Abenteuern fehlen, Nova Scotia bietet Traumstrände, tiefe Wälder und wunderschöne Trails. Bleibt gesund!

Media