Komfort

Fast alle Halsbänder, Geschirre und Leinen aus unserem umfangreichen Sortiment sind mit weichem Rindnappaleder doppelt unterlegt und daher besonders fellschonend. Sehr stark beanspruchte Bereiche werden innen mit Kunststoff- und Textilbändern verstärkt, um die Belastbarkeit zu erhöhen, ohne die Weichheit der Produkte zu beeinträchtigen.

Die D-Ringe sind bei den gefütterten Produkten aufwändig zwischen Ober- und Untermaterial eingenäht und bieten durch die so entstandene glatte Innenfläche einen besonderen Vorteil. Komfort und Qualität ohne Kompromisse – dafür steht HUNTER.

Gebuggte Verarbeitung

Unsere Halsbänder, Geschirre und Leinen aus Kunstleder und Leder sind mindestens einfach gebuggt, die meisten sogar doppelt, um jederzeit den bestmöglichen Komfort für den empfindlichen Hundehals bzw. –körper und die Hand des Menschen zu bieten. Das Buggen, also Einschlagen der Lederkanten, bewirkt, dass die dem Hundekörper zugewandte Seite nicht mit einer offenen Kante in Kontakt kommt. Haut und Fell sind somit optimal geschützt. Als Futterleder verwenden wir seit jeher weiches Nappa oder pflegeleichtes Kunstleder.

Neopren-Polsterung

Bei NEORPEN Serien gehen strapazierfähiges Nylon und polsterndes Neopren eine Verbindung ein, die jeder Hundehalter zu schätzen weiß. Die weiche und extra breite Polsterung passt sich optimal an jeden Hundehals an, und ist in der Handhabung auch für den Menschen sehr komfortabel.

Skandinavisches Elchleder - unglaublich weich und elegant

Elchleder ist eines der erlesensten Leder der Welt und strahlt pure Schönheit und Eleganz aus. Das Leder ist sehr selten, da jedes Jahr nur eine bestimmte Anzahl von Elchen zum Abschuss freigegeben wird. Dadurch wird gewährleistet, dass das ökologische Gleichgewicht in den skandinavischen Wäldern stets erhalten bleibt. Die in deutscher Handarbeit gefertigte Kollektion beeindruckt mit ihrer charakteristischen Weichheit und Geschmeidigkeit und zählt mittlerweile zu den HUNTER-Klassikern.